Wetter update – Tandemflüge Neunerköpfle 16.-18.06.2017 (Wochenende)

Treffpunkt an der Flugschule in Tannheim.
Wir beginnen am Sa, ab 9:30.
Auf Grund der Windverhältnisse werden wir vor Ort die Lage kritisch prüfen.
Trainees und Flugschüler, wir entscheiden Samstag zu Beginn des Tages.
Wer sich noch Anmelden will, bitte in die Liste per Mail an uns oder persönlich bei Tigran im Tannheimertal.

Wetter Aussichten:

Samstag:
Mit einer lebhaften Nordweststroemung dominiert in den Westalpen
Hochdruckeinfluss mit nur flacher Quellbewoelkung bei optimalen VMC.
Entlang der Alpennordseite der Ostalpen sowie im noerdlichen
Alpenvorland sorgt ein vorbeiziehendes Hoehentief in der thermisch
aktiven Kaltluft fuer maessige Quellschichtbewoelkung mitsamt
zeitweisen Regenschauern oestlich von Kufstein. An der Alpensuedseite
der Ostalpen ziehen nur ein paar hochbasige AC – Felder durch,
allerdings greift hier tagsueber turbulenter Nordfoehn bis in die
Niederungen durch. In 10000ft amsl weht der Nordwest- bis Nordwind
mit 20 bis 40kt im Mittel und sorgt vor allem an der Alpensuedseite
fuer signifikante Kamm- und Leelagenturbulenz.

Sonntag:
Der Hochdruckeinfluss breitet sich auf die gesamten Alpen aus. Zu
Tagesbeginn zeigen sich im Nordstau zwischen Kufstein und Mariazell
noch dichte tiefe Wolken, die im weiteren Verlauf auflockern.
Tagsueber entstehen meist nur flache Quellwolken, lediglich am
Alpenwestrand und entlang der Alpennordseite bilden sich oestlich von
Kufstein mehr Quellwolken, welche sich an einer Inversion in 7000 bis
10000ft ausbreiten koennen und zum Abend hin wieder zusammenfallen.
Der Wind in 10000ft amsl kommt aus Nord bis Nordost und betraegt 10
bis 20kt im Mittel, entlang des Alpenostrandes auch noch etwas
kraeftiger.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.